News
U19-I / 01/12/2016

U19-Mannschaft mit knappem Erfolg gegen KOS

Einen 84:81 Sieg konnte die U19-Mannschaft der Wörthersee Piraten über Stadtrivalen KOS einfahren

Das erste Viertel verschlief unsere Mannschaft noch weitestgehend, lief immer einem knappen Rückstand hinterher und lag nach den ersten 10 Minuten auch 16:22 zurück.
Im zweiten Viertel drehten die Piraten dann etwas auf und erspielten sich einen soliden Vorsprung zur Halbzeit, 45.38. Im dritten Viertel schlich sich dann aber wieder der Schlendrian ein, vor allem defensiv leistete man scih einige Fehler.
im Schlussviertel war es dann einem Derby würdiger Kampf auf beiden Seiten, bei KOS stemmte sich vor allem Papic mit aller Gewalt gegen die angehende Niederlage. Es wurde dann noch richtig knapp, schließlich sicherte dann aber ein 'Big Shot' von Maxi Sickl den Sieg der Piraten. Endstand 84:81.
' Wir haben heute nicht immer unseren besten Basketball gezeigt, freuen uns aber natürlich über den Sieg. Wir haben noch viel Luft nach oben und werden in den nächsten Wochen weiterhin hart arbeiten, um unser Potenzial voll auszuschöpfen', so Spieler Denis Frink.

Werfer Piraten: Sickl 25, Nuck 18, Frink, Fuchs je 15, Repac 8, Straßer 3
 
Werbeagentur futuresign.comPetzner Textildesign | TextilveredelungStadtwerke KlagenfurtASKÖ - Arbeitsgemeinschaft für Sport und Körperkultur in ÖsterreichPewagHofbräu zum LindwurmRaiffeisen Landesbank KärntenGrazer Wechselseitige VersicherungKlagenfurt SportcityRiedergarten ImmobilienTeam & Sportswear
 
futuresign.com Mediendesign & Werbung - Die richtige Taktik zum Sieg