News
U12 / 10/05/2011

U12 - Sieg in Villach, jetzt Finale gegen Radenthein

Mit nur 8 Spielern reisten die Piraten zum letzten Spiel des Grunddurchgangs nach Villach. Durch die Regelungm, dass in den ersten beiden Drittel jeweils unterschiedliche Spieler zum Einsatz kommen müssen, gab es in den ersten beiden Spielabschnitten keinen Wechselspieler.

Nach anfänglichen Startschwierigkeiten nahm das Piratenschiff aber immer mehr Fahrt auf und erst beim Stand von 0:20 konnten die Gastgeber ihre ersten Punkte erziehlen. Spielstand nach dem ersten Drittel: 10:28.
Auch das zweite Drittel bestimmten die Piraten nach belieben und so wurden bei 14:48 die Seiten gewechselt.
Im letzten Abschnitt wurde bei den Seeräubern munter durchgewechselt. so dass alle Spieler ausreichend Spielzeit bekamen und viel Selbstvertrauen für die kommenden Finalspiele sammeln konnten.

ABC Villach - kelag Wörthersee Piraten 22:64 (10:28, 4:20, 8:16)
Sickl 14, Papic 12, Straßer 10, Fuchs 8, Oliva, Werkl, Gasser je 6, Lobitzer 2;

Das erste Finalspiel gegen Radenthein findet am Dienstag den 17.05.2011 um 17:00 Uhr in St. Peter statt. Die Jungpiraten hoffen auf viele Zuseher und lautstarke Unterstützung von der Tribüne aus, um daheim einen Sieg zu landen und sich damit ein gute Ausgangsposition für das letzte Spiel in Radenthein (am 27.05.2011) zu schaffen.
 
PewagHofbräu zum LindwurmRiedergarten ImmobilienPetzner Textildesign | TextilveredelungKlagenfurt SportcityRaiffeisen Landesbank KärntenGrazer Wechselseitige VersicherungWerbeagentur futuresign.comTeam & SportswearASKÖ - Arbeitsgemeinschaft für Sport und Körperkultur in ÖsterreichStadtwerke Klagenfurt
 
futuresign.com Mediendesign & Werbung - Die richtige Taktik zum Sieg