News
U12 / 16/03/2011

U12 - nbb in Radenthein

Drei Niederlagen kassierten die U12-Piraten beim 'no borders' Turnier in Radenthein. Hatte man sich vor dem Turnier noch große Hoffnungen auf ein besseres Abschneiden gemacht, war nach der knappen 32:31 Niederlage gegen Radenthein die Stimmung leider bereits am Boden.

Obwohl Radenthein bereits ein Spiel (gegen Radovljica) in den Beinen hatte, konnten die Piraten keine wirklichen Akzente setzen und blieben im ersten Drittel nur auf Grund der schlechten Freiwurfausbeute der Gastgeber (6:0) in Reichweite (13:10). Im zweiten Spielabschnitt konnte der Rückstand egalisiert werden und mit 22:22 ging es in das entscheidende dritte Drittel. Radenthein konnte sich ein wenig absetzen (28:22 bzw. 32:26), eine Schußoffensive brachte die Seeräuber zwar bis auf einen Punkt heran, zu einem Sieg reichte es aber dann doch nicht.

In den beiden anderen Spielen gegen die slowenischen Teams aus Radovljica und Jesenice, die gleich im Anschluß gespielt wurden, gab es für die Piraten nichts zu holen, und so kam man bei diesem Turnier über den letzten Platz nicht hinaus.

WSG Radenthein - WÖP 32:31 (13:10, 9:12, 10:9)


Werfer: Fuchs 12, Straßer 8, Lobitzer, Pletschko je 4, Böhm 3, Papic, Gasser, Sickl, Prvulovic, Aichbichler;

WÖP - Radovljica 32:62 (13:27, 15:14, 4:21)

Werfer: Lobitzer 8, Straßer, Sickl je 7, Aichbichler 4, Fuchs, Pletschko, Böhm je 2, Papic, Gasser, Prvulovic;

WÖP - Jesenice 17:47 (7:19, 6:9, 4:19)

Werfer: Papic 6, Sickl 5, Fuchs, Lobitzer, Böhm je 2, Straßer, Pletschko, Gasser, Prvulovic, Aichbichler;
 
Werbeagentur futuresign.comRaiffeisen Landesbank KärntenASKÖ - Arbeitsgemeinschaft für Sport und Körperkultur in ÖsterreichStadtwerke KlagenfurtKlagenfurt SportcityTeam & SportswearPewagGrazer Wechselseitige VersicherungPetzner Textildesign | TextilveredelungRiedergarten ImmobilienHofbräu zum Lindwurm
 
futuresign.com Mediendesign & Werbung - Die richtige Taktik zum Sieg