News
U19-I / 28/04/2016

MU19 - Kärntner Meisterschaft - 1. Finalspiel gg. BBC Wolfsberg

68:83

Im ersten Viertel konnten die Piraten gut Punkten und einen Vorsprung herausspielen. Die Wolfsberger scorten jedoch mit vielen Fast Breaks und konnten so gut dabei bleiben. Das erste Viertel endet relativ klar für die Piraten mit einem Punktestand von 25:13.
 
Das zweite Viertel verlief ähnlich wie das Erste, nur dass die Wolfsberger den Vorsprung der Jungpiraten durch ihr relativ hartes Spiel verkleinern konnten. So steht es nach dem zweiten Viertel 36:29.
 
Nach der Halbzeit behielten die Gäste die Nerven und konnten viele leichte Punkte erzielen und viele Fast Breaks herausspielen. Dazu kommen von den Piraten viele unnötige Turnovers - auch die Konzentration war in diesem Viertel nicht bei der Klagenfurter Mannschaft. Mit einem knappen Vorsprung von 3 Punkten endet dieses Viertel und es steht 50:47.
 
Im vierten Viertel können die Wolfsberger ausgleichen und in Führung gehen. Noch einmal bäumen sich die Jungpiraten auf, es reicht aber leider nicht. Das aggressive Spiel der Gäste verhinderte, dass unsere Jungs zurück ins Spiel finden konnten. Die Wolfsberger gewinnen dieses Spiel mit 68:83.


Das nächste Spiel findet am 4. Mai 2016 um 18:30 Uhr in St. Margarethen statt. Die Jungs bauen auf die Unterstützung Ihrer Fans!
 


Scorer: Gspandl (27), Sickl (14), Mulalic (11), Fuchs (10), Strasser (4), Nuck (2)
Weitere Spieler waren: Papic, Mouawad, Villar, Kotschnig und Astl
 
PewagKlagenfurt SportcityStadtwerke KlagenfurtTeam & SportswearGrazer Wechselseitige VersicherungASKÖ - Arbeitsgemeinschaft für Sport und Körperkultur in ÖsterreichHofbräu zum LindwurmWerbeagentur futuresign.comRiedergarten ImmobilienPetzner Textildesign | TextilveredelungRaiffeisen Landesbank Kärnten
 
futuresign.com Mediendesign & Werbung - Die richtige Taktik zum Sieg