News
U16 / 30/03/2011

MU16 ÖMS, 3. Hauptrunde, Sonntag 27.03.2011 in Oberwart

1.Spiel:
 
Kelag Wörthersee Piraten - LZ NÖ Süd 66 - 64 (32 - 18)
 
Insgesamt 3 Viertel lang haben unsere Piraten offensiv klug gespielt und aggressiv in der Defense gearbeitet. Die Arbeit wurde mit +20 aus unserer Sicht belohnt. Dann trat ein starker Einbruch ein, Sliskovic und Dobernig mussten mit ihrem 5. Foul auf die Bank. Dadurch machten die Traiskirchener das Spiel wieder spannend, aber unsere Piraten haben sich am Ende wieder fangen können und holten sich den knappen aber verdienten Sieg. 
Fazit: Aus diesem Spiel müssen wir lernen, dass jedes Foul seinen Wert haben muss und so wenig wie möglich 'sinnlose' Fouls zubegehen.
 
Werfer: Simonitsch 15,Sliskovic15,Blazevic 10,Dobernig 10,Strasser 8,Hant 7,
 
 
2.Spiel:
 
Kelag Wörthersee Piraten - OberwartGunners 35 - 43 (17 - 32)
 
Das erste Spiel hat bei unseren Piraten Spuren hinterlassen, welche sie in der 1.Halbzeit nie loswerden konnten. Einige Turnover wegen mangelnder Konzentration brachte einen -15 Rückstand. In der 2.Halbzeit zeigten die Jungpiraten ein ganz anderes Gesicht. Der Gegner konnte erst nach 6 Minuten die ersten Punkte in der 2. Halbzeit erzielen. Aber am Ende merkte man wieder die mängelnde physische Kraft um den Rückstand komplett aufzuheben.
 
Werfer:Blazevic 11,Sliskovic 9,Simonitsch 8,Dobernig 7, 
 
Somit sicherten sich die Piraten den Einzug ins Final Four! In der nächsten Runde am 1.Mai geht es nur darum, gegen welchen Gegner wir im Halbfinale spielen.


GRATULATION!
 
Raiffeisen Landesbank KärntenHofbräu zum LindwurmKlagenfurt SportcityASKÖ - Arbeitsgemeinschaft für Sport und Körperkultur in ÖsterreichTeam & SportswearStadtwerke KlagenfurtGrazer Wechselseitige VersicherungRiedergarten ImmobilienPewagPetzner Textildesign | TextilveredelungWerbeagentur futuresign.com
 
futuresign.com Mediendesign & Werbung - Die richtige Taktik zum Sieg