News
U19 / 07/12/2016

U19-Mannschaft bleibt ungeschlagen

Ein weiterer Sieg gelingt den Piraten in der U19-Meisterschaft. Im Heimspiel kann der BBC Wolfsberg mit 103:40 geschlagen werden.

Mit dem BBC kam der amtierende U19-Meister Kärntens in die St. Peter Halle. Dementsprechend motiviert ging unsere Mannschaft in die Partie und drückte dem Spiel von Beginn an den Stempel auf. Gute Defense führte zu schnellen Punkten und einer 24:8 Führung nach dem ersten Viertel.
Im zweiten Viertel schlichen sich dann einige Fehler ein, die Führung blieb trotzdem deutlich, auch wegen der weiterhin guten Verteidigung.
Im dritten Viertel klappte es dann auch im Angriff wieder besser, sowohl in Korbnähe als auch aus der Distanz läuft es hervorragend. Zudem kommt noch, dass sich alle Spieler in die Scorerliste eintragen können.
Die Jungpiraten gewinnen schließlich 103:40.

'Wir waren heute fast über die gesamte Spielzeit über sehr konzentriert, das schlug sich im Ergebnis nieder. Unser Ziel ist es heuer in der Kärntner U19-Meisterschaft eine Top-Saison zu spielen. Bisher sind wir auf einem guten Weg', so Kapitän Maxi Sickl.

Werfer Piraten: Fuchs 27, Nuck 19, Sickl 16, Miklic 10, Simoner 9, Werkl 8, Kotschnig 5, Frink, Straßer je 3, Rajkovaca 2
 
Team & SportswearHofbräu zum LindwurmPetzner Textildesign | TextilveredelungASKÖ - Arbeitsgemeinschaft für Sport und Körperkultur in ÖsterreichWerbeagentur futuresign.comKlagenfurt Sportcity
 
futuresign.com Mediendesign & Werbung - Die richtige Taktik zum Sieg