News
U19 / 26/01/2017

U19 beginnt Rückrunde in Kärntner Meisterschaft mit deutlichem Sieg

Zu einem 163:23 Heimerfolg kam die U19-Mannschaft der Wörthersee Piraten über die Villach Raiders

Die Piraten legten gleich ordentlich los, überrannten den Gegner von Beginn an. Auch von außen war das Visier unserer Jungs hervorragend eingestellt, allein in der ersten Halbzeit fanden 7 Dreier das Ziel; daher auch der 88:13 Halbzeitstand.
Im dritten Viertel konnte die Intensität trotz der deutlichen Führung hochgehalten werden, es wurde fleißig rotiert, alle Spieler lieferte eine hervorragende Performance ab.
 Am Ende kam man zu einem 163:23 Sieg, 13 Dreier wurden verwandelt.
Beeindruckend war vor allem die Disziplin der Mannschaft. Trotz der Überlegenheit, ließ man sich nicht zu Unkonzentriertheiten hinreißen und zog konsequent die Linie durch.

Werfer Piraten: Straßer 39 (6 Dreier), Simoner 37, Nuck 27, Fuchs 25, Werkl 14 (2 Dreier), Papic 8, Rajkovaca 7, Kotschnig 4, Feng 2
 
Klagenfurt SportcityASKÖ - Arbeitsgemeinschaft für Sport und Körperkultur in ÖsterreichWerbeagentur futuresign.comPetzner Textildesign | TextilveredelungTeam & SportswearHofbräu zum Lindwurm
 
futuresign.com Mediendesign & Werbung - Die richtige Taktik zum Sieg