News
U14 / 05/02/2020

U14 Stadtderby geht an die Piraten

Ergebnis: 111:49 gegen KOS

Wörthersee Piraten – KOS Klagenfurt


Das Klagenfurter Stadtderby gegen KOS Klagenfurt wurde mit großer Spannung erwartet und die Mannschaft war heiß auf einen weiteren Sieg in der Kärntner Meisterschaft. Im ersten Viertel starten die Seeräuber etwas unkonzentriert und übermotiviert, was in einigen unnötigen Ballverlusten und offenen Würfen für die Gegner resultierte. Diese Phase konnten die Piraten trotzdem gut überstehen und mit einer 26:14-Führung ins zweite Viertel starten. Ab Mitte des zweiten Abschnitts zeigte die Mannschaft ihre Qualität und steigerte ihre Leistung deutlich. In der Defensive wurde ein Zahn zugelegt, was in einigen einfachen Punkten durch Gegenangriff führte. Halbzeitstand 44:31. In der zweiten Hälfe ging es in dieser Tonart weiter und unsere Mannschaft dominierte über weite Phasen der Partie mit druckvoller Verteidigung und toll herausgespielten Aktion im Angriff. Trotz der deutlichen Führung ließen die Piraten kein bisschen nach und konnten so nach längerer Zeit wieder die 100-Punktemarke knacken.
WÖP – KOS: 111:49 (14:26, 17:18, 11:32, 7:35)
Werfer: Bajric (19), Umile/Michel (16), Avdic (14), Heinrichs (11), Jelkic (10), Balog (7), Reitmann/Essl (6), Berger (4), Talic (2), Thaler;

 
Stadtwerke KlagenfurtGrazer Wechselseitige VersicherungTeam & SportswearASKÖ - Arbeitsgemeinschaft für Sport und Körperkultur in ÖsterreichHofbräu zum LindwurmWerbeagentur futuresign.comPetzner Textildesign | TextilveredelungKlagenfurt SportcityRaiffeisen Landesbank KärntenPewagRiedergarten Immobilien
 
futuresign.com Mediendesign & Werbung - Die richtige Taktik zum Sieg