News
U14 / 06/12/2017

U14 in Marathon-Programm am Wochenende sehr erfolgreich

Am Samstag den 02.12. ging es los mit dem harten Meisterschaftsspiel in Feldkirchen, am Sonntag den 03.12. folgte dann ein internationales Turnier in Nova Gorica.

Ein tolles Spiel sahen die zahlreichen mitgereisten Piraten-Fans in der Sporthalle Feldkirchen. War das Spiel in der ersten Halbzeit noch von starker Verteidigung und einigen vergegeben Chancen gekennzeichnet (Halbzeitstand 17:18), so nahm die Partie in der zweiten Halbzeit deutlich an Fahrt auf, vor allem Felix Gradischnig und Emilio Rozmann sorgten für den nötigen Schwung im Angriff. Am Ende sorgten Nervenstärke, gutes Reboundverhalten und eine solide Verteidigung für den knappen 48:50 Erfolg. Die Piraten bleiben damit in der Kärntner U14-Mannschaft weiterhin ungeschlagen (4-0).

Am nächsten Tag ging es für die Jungpiraten gleich weiter ins über zwei Autostunden entfernte Nova Gorica (Slo), zu einem internationalen Turnier mit Mannschaften aus Slowenien, Serbien, Bosnien und Kroatien.
Im ersten Spiel gegen die starke Mannschaft aus Mitrovica (SRB) hatte unser Team scheinbar noch die Müdigkeit in den Beinen, man unterlag recht deutlich mit 15:45.
Das alles konnte man aber ab der zweiten Partie abschütteln, es folgten deutliche Siege gegen Komenda (SLO), Rovinj (HR) und Sarajevo (BIH). Die Mannschaft zeigte in den Spielen eine Geschlossenheit und ein Auftreten wie man es sich nur wünschen und kann und hinterließ einen bleibenden Eindruck.
Ein insgesamt sehr erfolgreiches Wochenende für die U14 der Wörthersee Piraten, das mit großer Freude auf die kommenden Spiele blicken läßt. Der Trainerstab bestehend aus Hans Orel und Martin Straßer leistet eine hervrragende Arbeit, es ist in dieser Saison sicherlich noch einiges möglich.
Ein spezielles Dankeschön auch an die Eltern, die die Fahrt nach Slowenien an diesem Adventsonntag auf sich genommen haben, um die Mannschaft zu unterstützen.

Ergebnisse des Turniers in Nova Gorica:

Wörthersee Piraten – Mega Leks Mitrovica (SRB)  15:45
Punkte für WÖP: Heinrichs 6, Müller 4, Ceric 2, Umile 2, Hu 1
 
Wörthersee Piraten – KK Komenda (SLO)  33:6
Punkte für WÖP: Moser 6, Ceric 6, Umile 5, Müller 4, Rozmann 4, Heinrichs 2, Llapashtica 2, Hu 2, Svetnik 2
 
Wörthersee Piraten – KK Rovinj (HR) 31:7
Punkte für WÖP: Umile 7, Ceric 6, Rozmann 6, Moser 4, Müller 3, Heinrichs 2, Svetnik 2, Hu 1
 
Wörthersee Piraten – KK Realway Sarajevo (BiH) 32:7
Punkte für WÖP: Ceric 7, Müller 6, Umile 5, Rozmann 4, Svetnik 4, LLapashtica 2, Hu 2, Moser 2


PS:Ein großes Lob auch an Deniz Riedl, der zwar keine Punkte gemacht hat, jedoch mit großem Einsatz und mindestens zehnsteals pro Spiel gravierend zu diesem Ergebnis beigetragen hat.

Fotos

 
BUON ITALIA Italienische SpezialitätenPetzner Textildesign | TextilveredelungFIX - der kompetente Partner für WasserschadensbehebungenDas ZimmerReifen JohnKELAG - Ihr günstiger Strom- und Erdgasanbieter für Österreich!ad hocVillacher BierWerbeagentur futuresign.comHofbräu zum LindwurmVolkskinoRaiffeisen Landesbank KärntenKärnten SportASKÖ - Arbeitsgemeinschaft für Sport und Körperkultur in ÖsterreichTeam & SportswearKlagenfurt Sportcity
 
futuresign.com Mediendesign & Werbung - Die richtige Taktik zum Sieg