News
2 Bundesliga / 28/10/2018

Piraten mit Heimsieg gegen Deutsch-Wagram

Die Wörthersee Piraten kommen zu einem 93:71 Heimsieg gegen die Deutsch-Wagram Alligators

Die Piraten übernehmen von Anfang an das Kommando im Spiel, Maxi Kunovjanek scort immer wieder Inside, auch Elvis Keric setzt sich gut in Szene. Die Alligators suchen vor allem den Weg zum Korb, sind damit auch recht erfolgreich. Die Hausheren halten den Gegner abe rauf Distnaz und gehen mit einer 23:14 Führung in die erste Viertelpause.Im zweiten Viertel geht es in einer ähnlichen Gangart weiter, die Seeräuber mit guter Offensive und auch solider Verteidigung. Während dieser Phase läuft Shooting Guard Sead Mulalic heiß, trifft drei Dreier in Folge.
Das dritte Viertel verläuft solide, weiterhin wird auf eine tiefe Rotation gesetzt, alle Spieler bekommen Minuten. Die Gäste aus Niederösterreich kämpfen beherzt weiter und scoren jetzt auch öfter aus der Distanz, am Endergebnis ändert das jedoch nichts mehr.\'Wir freuen uns natürlich über den dritten Sieg im vierten Saisonspiel. Toll war auch, dass wir den gesamten Kader einsetzen konnten. Besonders wichtig, da wir erst zwei Tage zuvor ein hartes Spiel hatten\', sagt die sportliche Leitung.
Werfer Piraten: Keric 18 + 5 Ass, Kunovjanek 15 + 5 Reb, Mulalic 14 ( 4/7 Dreier), Simoner 12 + 9 Reb, Apschner 12 + 11 Reb, Nuck 10, Sirnik 7, Straßer 5

 
KELAG - Ihr günstiger Strom- und Erdgasanbieter für Österreich!FIX - der kompetente Partner für WasserschadensbehebungenKlagenfurt SportcityPetzner Textildesign | TextilveredelungHofbräu zum LindwurmVillacher BierBUON ITALIA Italienische SpezialitätenDas ZimmerWerbeagentur futuresign.comASKÖ - Arbeitsgemeinschaft für Sport und Körperkultur in ÖsterreichKärnten SportVolkskinoRaiffeisen Landesbank KärntenTeam & Sportswearad hocReifen John
 
futuresign.com Mediendesign & Werbung - Die richtige Taktik zum Sieg