News
2. Bundesliga / 08/11/2019

Piraten gastieren bei Liga-Neuling Tirol

Am Sonntag den 10.11.2019 (18:00) spielen die Wörthersee Pirten auswärts gegen die SWARCO Raiders Tirol

Die Innsbrucker bestreiten ihre erste Saison in der zweithöchsten österreichischen Spielklasse. Sie konnten sich zu Saisonbeginn gleich als solide Mannschaft etablieren, hält zurzeit bei zwei Siegen und sechs Niederlagen, sie zeigten sich jedoch in jedem Spiel konkurrenzfähig. Hauptverantwortlich dafür zeichnen vor allem die Spieler, Oliver Vujakovic (21 Pkte, 8 Reb und 4 Ass pro Spiel), Stefan Oberhauser (16 Pkte, 5 Reb pro Spiel) und John Gardiner (14 Pkte, 10 Reb pro Spiel). Ergänzt werden sie von Marcis Benefelds, Nemanja Markovic und Benjamin Medic. Der Kader ist nicht besonders tief, wird allerdings vom erfahrenen Coach Felix Jambor hervorragend eingestellt. Besonders hervortun konnte sich der neue Club vor allem in der Organisation, die Heimhalle in Innsbruck ist immer rappelvoll, es erwartet unsere Mannschaft sicherlich eine heiße Stimmung.Die Piraten können beinahe komplett antreten, nur Jan Apschner fehlt berufsbedingt. Auch Neuzugang Simon Finzgar wird auflaufen, es wurde in der kurzen Vorbereitungszeit so gut wie möglich versucht, ihn einzubauen und an das Spielsystem zu gewöhnen.Für unsere Mannnschaft wäre ein Auswärtserfolg in Innsbruck extrem wichtig, vor allem wenn man die Tabellensituation und den unmittelbar folgenden Spielplan betrachtet. Es gilt die lange Anfahrt wegzustecken, die Energie von den Zuschauerrängen in der fremden Halle für seine Zwecke nutzen zu können und den Gameplan voll umzusetzen. be.a.pirate
 
Grazer Wechselseitige VersicherungKlagenfurt SportcityRiedergarten ImmobilienHofbräu zum LindwurmTeam & SportswearRaiffeisen Landesbank KärntenWerbeagentur futuresign.comPewagASKÖ - Arbeitsgemeinschaft für Sport und Körperkultur in ÖsterreichPetzner Textildesign | Textilveredelung
 
futuresign.com Mediendesign & Werbung - Die richtige Taktik zum Sieg