News
2 Bundesliga / 12/01/2018

Piraten empfangen ungeschlagenen Tabellenführer

Am Samstag den 13.01.2018 (18:00) spielen die Wörthersee Piraten zuhause gegen die Vienna D.C. Timberwolves

Die T-Wolves weisen in der aktuellen Saison eine bisher makellose Bilanz auf, halten bei 14-0. Selbst im Cup konnten sie einen Erstligaverein (Vizemeister Oberwart Gunners) aus dem Bewerb kicken und etablierten sich spätestens damit als Aufstiegskandidat Nummer Eins. Die Mannschaft aus Wien ist auf allen Positionen mit viel Qualität doppelt besetzt. Zu den vier Legionären Kolaric, Nikolic, Polakovic und Cosic gesellen sich ehemalige ABL-Spieler (Geisler, Müller) und aktuelle Nachwuchsnationalteamspieler (Hofbauer, John). Betreut wird die Mannschaft von Hubert Schmidt.
Die Vorzeichen für das Spiel sind also klar, das Ziel der Piraten wird es sein, sich Stück für Stück aus der derzeitigen Unform herauszuarbeiten. Das kann erfolgen, indem gegen diesen starken Gegner schon über einzelne kurze Zeiträume Erfolgerlebnisse erzielt werden, auf die man dann in der Zukunft aufbauen wird können. Keinesfalls darf der Kopf hängen gelassen werden, auch wenn dies oft schwierig ist, angesichts der Übermacht mancher Gegner.
'Wir werden alles daran setzen, uns gegen den Tabellenführer so teuer wie möglich zu verkaufen', sagt Trainer Andreas Kuttnig.
 
Hofbräu zum LindwurmRaiffeisen Landesbank KärntenTeam & SportswearKlagenfurt SportcityBUON ITALIA Italienische SpezialitätenKELAG - Ihr günstiger Strom- und Erdgasanbieter für Österreich!Villacher BierKärnten SportPetzner Textildesign | TextilveredelungReifen JohnASKÖ - Arbeitsgemeinschaft für Sport und Körperkultur in ÖsterreichFIX - der kompetente Partner für WasserschadensbehebungenVolkskinoWerbeagentur futuresign.comad hocDas Zimmer
 
futuresign.com Mediendesign & Werbung - Die richtige Taktik zum Sieg