News
2 Bundesliga / 10/11/2017

Piraten empfangen Basket Flames Vienna

Am Samstag den 11.11.2017 (17:00) spielen die Piraten zuhause gegen die Flames.

Die Flames, die letztes Jahr noch die Playoffs verpassten, verzeichneten heuer einen guten Saisonstart, starteten mit vier Siegen und einer Niederlage, befinden sich momentan auf dem siebenten Tabellenplatz. Die Mannschaft aus Wien setzt seit Jahren auf Kontinuität, der Kern um Kapitän Dominik Alturban, Innenspieler Vladimir Gavranic, Tobias Stadelmann, Christian Künstner und Maximilian Hübner spielt schon seit einigen Jahren zusammen. Heuer kam noch der ehemalige, langjährige ABL-Spieler Jason Chappell dazu. Der Innenspieler (208cm) ist vor allem defensiv und am Rebound sehr stark. Die Flames sind generell eine gute Defensivmannschaft, die es gegnerischen Mannschaften schwer macht, zu scoren.
Nachdem die Piraten zuletzt mit einigen Ausfällen zu kämpfen hatten, stehen sie diesmal wieder komplett da. Besonders wichtig wird es in diesem Spiel sein, die Anzahl der Ballverluste niedrig zu halten. Auch an der Freiwurflinie, an die man durch aggressives Ziehen zum Korb immer wieder gelangt, wird mehr Konzentration nötig sein, um nicht zuviele Punkte liegen zu lassen.
Die Seeräuber werden in diesem Spiel sicher ihre Chancen haben, es gilt konzentriert zu bleiben, auch wenn es für einige Sequenzen nicht so laufen sollte. Gelingt es der Mannschaft mental in der Partie zu bleiben, wird man auch erstmals als Gewinner vom Feld gehen können.
 
Raiffeisen Landesbank KärntenVillacher BierReifen JohnASKÖ - Arbeitsgemeinschaft für Sport und Körperkultur in ÖsterreichKlagenfurt SportcityBUON ITALIA Italienische SpezialitätenWerbeagentur futuresign.comKELAG - Ihr günstiger Strom- und Erdgasanbieter für Österreich!FIX - der kompetente Partner für WasserschadensbehebungenTeam & SportswearVolkskinoDas ZimmerPetzner Textildesign | TextilveredelungHofbräu zum Lindwurmad hocKärnten Sport
 
futuresign.com Mediendesign & Werbung - Die richtige Taktik zum Sieg