News
2. Bundesliga / 10/10/2019

Nach dem Cup ist vor dem Meister

Am Samstag den 12.10.2019 (18:00) spielen die Piraten zuhaus egegen die Jennersdorf/Güssing Blackbirds.

Am Dienstag noch im Cup gegen UEG siegreich, empfängt man jetzt den amtierenden B2L-Meister. Das Cup-Spiel war die erwartet schwierige Pflichtaufgabe. Gegen eine erfahrene Grazer Mannschaft, die mit Dauer der Partie stärker wurde, kam man schließlich zu einem 68:76 Erfolg und erreichte damit die nächste Runde des Basketball Austria Cup.In der vierten Runde der regulären Saison geht es nun gegen die Blackbirds, ihres Zeichens Österreichsicher Zweitliga-Meister 2019. Die Blackbirds bauen seit Jahren auf eine gut eingespielte Mannschaft, viele Akteure sind auch noch aus der Zeit, als Güssing ABL-Meister war. Im Vergleich zum Vorjahr mussten sie dennoch zwei Abgänge verkraften, Matthias Klepeisz  und Stefan Ulreich beendeten ihre erfolgreichen Karrieren. Nach wie vor stark das Inside-Duo Astl-Moric, dazu noch Flügel Basti Koch und die Guards Manuel Jandrasits und Jakob Ernst.Bei den Piraten ist das Ziel eine Leistungssteigerung gegenüber der letzten Runde in Donbirn, mit einer ähnlichen Intensität zu agieren wie im Cup-Spiel.
 
PewagHofbräu zum LindwurmGrazer Wechselseitige VersicherungTeam & SportswearKlagenfurt SportcityWerbeagentur futuresign.comRiedergarten ImmobilienRaiffeisen Landesbank KärntenASKÖ - Arbeitsgemeinschaft für Sport und Körperkultur in ÖsterreichPetzner Textildesign | Textilveredelung
 
futuresign.com Mediendesign & Werbung - Die richtige Taktik zum Sieg