News
Landesliga / 13/02/2020

LL verliert in Feldkirchen

Ergebnis: 65:99 für die Tigers

Wörthersee Piraten – Feldkirchen Tigers
Das Auswärtsspiel unserer Landesliga-Piraten stand schon von Beginn an unter keinem guten Stern. Mit nur 7 Spielern mussten die Seeräuber gegen eine fast vollzählige und hochmotivierte Truppe aus Feldkirchen antreten. Die erste Halbzeit konnte noch halbwegs ausgeglichen gestaltet werden durch eine gute Trefferquote jenseits der Dreierlinie. Das Duell der Distanzwürfe ging jedoch klar an die Hausherren, die im 2. Viertel unglaubliche 7 Treffer von downtown erzielen konnten und im gesamten Spiel unfassbare 15 3-Punkter erzielen konnten. Diese Treffer brachen einer beherzt kämpfenden Klagenfurter Mannschaft nach und nach das Genick. Im 3. und 4. Abschnitt ging den Piraten leider ein bisschen die Luft aus und damit mussten sich die Hauptstädter mit 65:99 geschlagen geben. 
Jetzt heißt es den Blick nach vorne zu richten und sich intensiv auf die kommenden Spiele vorzubereiten, damit so eine Vorstellung so bald nicht mehr vorkommt! Gratulation an eine tolle Mannschaftsleistung der Feldkirchner.


WÖP – SPF: 65:99 (20:20, 20:28, 16:27, 9:24)
Werfer: Husanovic (21), Straßer (12), Papic (11), Mulalic (7), Petritsch/Vukic (6), Pirker (2);

 
Riedergarten ImmobilienPetzner Textildesign | TextilveredelungASKÖ - Arbeitsgemeinschaft für Sport und Körperkultur in ÖsterreichRaiffeisen Landesbank KärntenGrazer Wechselseitige VersicherungKlagenfurt SportcityPewagWerbeagentur futuresign.comHofbräu zum LindwurmTeam & SportswearStadtwerke Klagenfurt
 
futuresign.com Mediendesign & Werbung - Die richtige Taktik zum Sieg