News
Landesliga / 21/01/2011

LL Piraten in Villach versenkt

Starke Villacher versenken unglücklich spielende Piraten..... 
Mit nur neun Spielern (fast die komplette Starting Five fehlte) angetreten, taten sich die Piraten sehr schwer. Villach begann mit einer hohen Trefferquote und hielten diese über einen Großteil des Spieles. Die Seeräuber hingegen hatten beim Abschluss überhaupt kein Glück. Nahezu jeder knappe Ball sprangt wieder zurück und zumeist landete der Rebound in Händen der Gastgeber. Zudem gab es schon im 2.Viertel massive Foulprobleme. Nach einem klaren Rückstand zur Pause wollte man es nocheimal probieren, doch nach dem Ausfoulen zweier Spieler, war die Partie für Villach endgültig entschieden. Dennoch kein Grund zur Trauer, den am kommenden Dienstag geht es schon wieder mit den Heimspiel gegen Feldkirchen, in St.Peter um 18.30 weiter. 
ABC Villach - kelag Wörthersee Piraten 86:52 (22:12,22:9,20:14,22:17) 
Koroschitz 14, Putz 10, Allesch 8, Duller 8, Seiwald 5, Dolenc 4, Wagner 2, Maier 1, Payer
 
Klagenfurt Sportcitynextira OneTeam & SportswearBUON ITALIA Italienische SpezialitätenASKÖ - Arbeitsgemeinschaft für Sport und Körperkultur in ÖsterreichKärntner WocheMazada ÖsterreichRaiffeisen Landesbank KärntenKELAG - Ihr günstiger Strom- und Erdgasanbieter für Österreich!Kärnten Sportad hocWerbeagentur futuresign.comsportnahrung.atSchleppe BierKollitsch BauBehr Grafik.Repro.Druck
 
futuresign.com Mediendesign & Werbung - Die richtige Taktik zum Sieg